Vortrag „Die ersten 100 Tage als Assistenzarzt – Chancen nutzen, Fallen erkennen“

28. November 2014

in Allgemein, In eigener Sache

Beitragsbild für Vortrag „Die ersten 100 Tage als Assistenzarzt – Chancen nutzen, Fallen erkennen“

am Donnerstag, 04. Dezember 2014, 18:30 Uhr Ärztefinanzzentrum Berlin, Kurfürstendamm 219, 10719 Berlin „Gerade noch in der mündlichen Prüfung des letzten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung und die allerletzten Fragen erfolgreich beantwortet. Man kommt heraus und das Medizinstudium ist plötzlich vorbei. Nun beginnt mit einem Schlag ein ganz neuer Abschnitt des Lebens, auf den man sich … Lesen Sie mehr „Vortrag „Die ersten 100 Tage als Assistenzarzt – Chancen nutzen, Fallen erkennen““

Chance PJ – rechtzeitige Planung, effektiver Nutzen

19. November 2014

in Allgemein, In eigener Sache

Beitragsbild für Chance PJ – rechtzeitige Planung, effektiver Nutzen

am 27.11.2014, 18:30 Uhr, Ärztefinanzzentrum Berlin, Kurfürstendamm 219, 10719 Berlin Das PJ, der letzte Abschnitt des Medizinstudiums. Wer sein Praktisches Jahr, diese so wichtige Phase der Ausbildung, rechtzeitig und effektiv planen möchte, kann sich ein, zwei Semester vorher bei diesem Vortrag bestens informieren. Anhand einer Fülle an wertvollen Hinweisen und Tipps zeigt der Referent auf, … Lesen Sie mehr „Chance PJ – rechtzeitige Planung, effektiver Nutzen“

Vortrag: Famulatur und PJ im Ausland

24. Oktober 2014

in Allgemein, In eigener Sache

Beitragsbild für Vortrag: Famulatur und PJ im Ausland

am 06.11.2014, 18:00 Uhr, Ärztefinanzzentrum Berlin, Kurfürstendamm 219, 10719 Berlin Sei es eine Famulatur in Kanada oder in den USA, in Afrika, Asien, Südamerika oder doch in Europa. Ein PJ-Tertial „down under“ in Australien oder in Neuseeland, in Großbritannien, in der Schweiz, in China bzw. anderen asiatischen Ländern, im fernen Afrika, z.B. in Südafrika oder … Lesen Sie mehr „Vortrag: Famulatur und PJ im Ausland“

Gesucht: Die richtige Assistenzarztstelle – Wichtige Schritte zum Erfolg

11. Juli 2014

in Allgemein, In eigener Sache

Beitragsbild für Gesucht: Die richtige Assistenzarztstelle – Wichtige Schritte zum Erfolg

am Donnerstag, 17. Juli 2014, 18:00 Uhr Ärztefinanzzentrum Berlin, Kurfürstendamm 219, 10719 Berlin   Assistenzärztinnen/Assistenzärzte werden an deutschen Kliniken derzeit dringend gesucht. Doch wie findet man die richtige Assistenzarztstelle und auf was sollte man bei seiner Bewerbung achten? Wie geht man bestens vorbereitet in ein Vorstellungsgespräch? Und welche Punkte gilt es bei der Planung der … Lesen Sie mehr „Gesucht: Die richtige Assistenzarztstelle – Wichtige Schritte zum Erfolg“

Vortrag „Die ersten 100 Tage als Assistenzarzt – Chancen nutzen, Fallen erkennen“

25. Juni 2014

in Allgemein, In eigener Sache

Beitragsbild für Vortrag „Die ersten 100 Tage als Assistenzarzt – Chancen nutzen, Fallen erkennen“

am Donnerstag, 03. Juli 2014, 18:30 Uhr Ärztefinanzzentrum Berlin, Kurfürstendamm 219, 10719 Berlin   „Gerade noch in der mündlichen Prüfung des letzten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung und die allerletzten Fragen erfolgreich beantwortet. Man kommt heraus und das Medizinstudium ist plötzlich vorbei. Nun beginnt mit einem Schlag ein ganz neuer Abschnitt des Lebens, auf den man … Lesen Sie mehr „Vortrag „Die ersten 100 Tage als Assistenzarzt – Chancen nutzen, Fallen erkennen““

2. Abschnitt Ärztliche Prüfung – der schriftliche Teil vor dem Praktischen Jahr – Bericht einer Examenskandidatin 2014

18. Juni 2014

in Examen, Ratgeber

Beitragsbild für 2. Abschnitt Ärztliche Prüfung – der schriftliche Teil vor dem Praktischen Jahr – Bericht einer Examenskandidatin 2014

Hallo, ich heiße Kathi, bin 25 Jahre alt und habe vor vier Wochen mein schriftliches Examen im April 2014 geschrieben und genieße jetzt meine Freizeit, bevor es Mitte Mai dann ins Praktische Jahr in die Schweiz und anschließend nach Bayern geht. Damit Ihr auch gut durchs Examen kommt, möchte ich Euch mit dem folgenden Bericht … Lesen Sie mehr „2. Abschnitt Ärztliche Prüfung – der schriftliche Teil vor dem Praktischen Jahr – Bericht einer Examenskandidatin 2014“

Vortrag: Kreuzseminar – Tipps und praktische Übungen zum 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

10. Juni 2014

in Allgemein, In eigener Sache

Beitragsbild für Vortrag: Kreuzseminar – Tipps und praktische Übungen zum 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

am Dienstag, 17. Juni 2014, Ärztefinanzzentrum Berlin, Kurfürstendamm 219, 10719 Berlin Kann man effektives Kreuzen lernen? Ja! Ein Arzt des Teams von miamed.de zeigt angehenden Examenskandidaten ganz gezielt auf, worauf es bei einer Examens-Frage ankommt. Wo verstecken sich Hinweise? Was darf nicht übersehen werden? Welche Themen sind wichtig und wie kann bzw. wie sollte man … Lesen Sie mehr „Vortrag: Kreuzseminar – Tipps und praktische Übungen zum 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung“

Chance PJ – rechtzeitige Planung, effektiver Nutzen

15. Mai 2014

in In eigener Sache

Beitragsbild für Chance PJ – rechtzeitige Planung, effektiver Nutzen

am 22.05.2014, 18:30 Uhr, Ärztefinanzzentrum Berlin Das PJ, der letzte Abschnitt des Medizinstudiums. Wer sein Praktisches Jahr, diese so wichtige Phase der Ausbildung, rechtzeitig und effektiv planen möchte, kann sich ein, zwei Semester vorher bei diesem Vortrag bestens informieren. Anhand einer Fülle an wertvollen Hinweisen und Tipps zeigt der Referent auf, wie eine sinnvolle Gestaltung … Lesen Sie mehr „Chance PJ – rechtzeitige Planung, effektiver Nutzen“

Gesucht: Die richtige Assistenzarztstelle – Wichtige Schritte zum Erfolg

2. Dezember 2013

in In eigener Sache

Beitragsbild für Gesucht: Die richtige Assistenzarztstelle – Wichtige Schritte zum Erfolg

am Donnerstag, 05. Dezember 2013, 18:00 Uhr Ärztefinanzzentrum Berlin, Kurfürstendamm 219, 10719 Berlin Die erste Bewerbung um eine Stelle als Assistenzärztin/Assistenzarzt rückt immer näher. Die einen haben noch wenige Monate PJ und danach die letzte Hürde des Medizinstudiums vor sich – das Hammerexamen. Andere haben das abschließende Examen, den 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung, bereits … Lesen Sie mehr „Gesucht: Die richtige Assistenzarztstelle – Wichtige Schritte zum Erfolg“