Die ersten 100 Tage als Assistenzarzt – Chancen nutzen, Fallen erkennen

29. November 2011

in Assistenzarzt in Deutschland, Chancen in Deutschland

am 01.12.2011, 18:00 Uhr, Ärztefinanzzentrum Berlin

„Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt Ärztin/Arzt!“ Auf diesen Moment hat man im Medizinstudium lange hingearbeitet und gelernt. Neue Fragen türmen sich jetzt auf! Was muss meine erste Stelle mir bieten? Worauf muss ich bezüglich meiner ärztlichen Weiterbildung achten? Was bietet mir die Ärztekammer, wie kann sie mir helfen? Was leistet das Ärzteversorgungswerk? Und erste Arbeitstage, erste Fehler! Was sollte ich als „Neue“ bzw. „Neuer“ in meinen ersten Tagen auf Station beachten? Welche Chancen kann, ja muss ich nutzen, welche Fehler vermeiden? Wie erkenne ich Fallen des Berufseinstieges?
Fragen über Fragen, doch hier erhalten Sie jede Menge wertvoller Hinweise und Tipps, was man alles für den erfolgreichen Start in das Berufsleben beachten sollte.

Referent ist Dr. Peter Bobbert, Arzt, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin, Abteilung für Kardiologie/Pulmologie, Vorstandsmitglied im Marburger Bund, Landesverband Berlin/Brandenburg, Mitglied der Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin

Weiter zum Vortrag

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *