PhD-Programm Epidemiology and Clinical Research – ein hochinteressantes Promotionsstudium in Essen

8. November 2018

in Assistenzarzt im Ausland, Assistenzarzt in Deutschland, Chancen im Ausland, Chancen in Deutschland, Doktorarbeit, Facharzt im Ausland, Ratgeber

Im April 2019 startet der dritte Jahrgang des PhD-Programms “Epidemiology and Clinical Research“ in Essen. Das 3-jährige Promotionsstudium umfasst 300 Lehreinheiten im 1.-4. Semester. Das 5.und 6. Semester dienen der Finalisierung der Promotion zur Erlangung des Titels Dr. oder PhD. Durch internationale Kooperation sind Gastaufenthalte u.a. an der School of Public Health der Boston University möglich.

PhD-Programm „Epidemiology & Clinical Research“ – Bewerbungsphase läuft

Eröffnungsveranstaltung PhD-Studenten 2017 mit Dozenten
Eröffnungsveranstaltung PhD-Studenten 2017 mit Dozenten

Nach erfolgreichem Start im Sommersemester 2017 können sich Interessierte ab sofort für den dritten Jahrgang des PhD-Programms „Epidemiology and Clinical Research“ an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen bewerben.

Ziel des PhD-Programms ist es, die selbstständige Planung, Durchführung und Auswertung  epidemiologischer und klinischer Studien zu erlernen und die Ergebnisse zu publizieren. Gute Epidemiologische Praxis und gute Klinische Praxis bilden die Grundlagen hierfür. Neben dem Zentrum für Klinische Epidemiologie (ZKE) am Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie des Universitätsklinikums Essen sind auch das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung der Ruhr-Universität Bochum sowie die Abteilung Mathematische Statistik und biometrische Anwendungen der Technischen Universität Dortmund an dem Programm beteiligt.

Das PhD-Programm umfasst 300 Lehreinheiten mit Schwerpunkt Epidemiologie, Biometrie/Statistik, Statistische Analyse-Programme und für nicht-ärztliche Doktoranden Medizin für Nicht-Mediziner. Außerdem werden Veranstaltungen wie z.B. Soft-Skills-Seminare angeboten. Die zentralen Lehrveranstaltungen werden als Kompaktkurse in Modulform unterrichtet (je 2 Wochen/Semester, 1.-4. Semester). Das Programm dauert insgesamt drei Jahre, wobei das 3. Jahr der Finalisierung der Dissertation dient. Nach erfolgreichem Abschluss des PhD-Programms wird der Titel des Dr. oder PhD in Epidemiology and Clinical Research verliehen.

Internationale Kooperationen

Prof. Dr. med. Andreas Stang, MPH, Leiter des PhD-Programms Epidemiology and Clinical Research
Prof. Dr. med. Andreas Stang, MPH, Leiter des PhD-Programms Epidemiology and Clinical Research

Auch internationale Kooperationen werden durch die Zusammenarbeit mit der School of Public Health der Boston University und dem Karolinska Institut in Schweden angestrebt. Die jährlich stattfindende Ruhr-School of Modern Epidemiology mit internationalen Wissenschaftlern beschäftigt sich mit aktuellen epidemiologischen Themen und ist Bestandteil des PhD-Programms. In 2018 referierte Professor Charles Poole über “Meta-Analysis and Systematic Reviews”. Professor Kaufman vom Department of Epidemiology, Biostatistics and Occupational Health der McGill University in Kanada wird 2019 Dozent der 3rd Ruhr-School of Modern Epidemiology zum Thema “Causal Inference in Epidemiology” sein.

Geleitet wird das Programm von Professor Dr. med. Andreas Stang, MPH, Leiter des Zentrums für Klinische Epidemiologie. Er wurde 2014 auf die UDE-Professur für Herz-Kreislauf-Epidemiologie an der Medizinischen Fakultät berufen, die mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eingerichtet wurde. Zu seinen Forschungsthemen zählt u.a. der Zusammenhang von Schlaf und Gesundheit.

Weitere Informationen und Bewerbung

Bewerbungen für das PhD-Programm werden ab sofort per E-Mail an oder über den Postweg entgegen genommen.

Für Rückfragen zum PhD-Programm stehen Interessierten Frau Dr. Nicole Jankovic unter der Telefonnummer 0201-92239271 und Frau Dr. med. Katrin Schuldt unter der Telefonnummer 0201-92239288 zur Verfügung.

Weitere Infos finden Sie unter www.uk-essen.de/zke/phd-programm/bewerbung.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.