Ausschreibung: Unterassistentenstelle in der Schweiz – Kantonsspital Baden, Fachgebiet Urologie

1. August 2013

in Chancen im Ausland, Praktisches Jahr im Ausland, Schweiz, Urologie

Das Kantonsspital Baden bietet als Kompetenzzentrum umfassende medizinische Versorgung für ca. 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Es arbeitet eng mit Hausärzten, Spitälern und weiteren Gesundheitsorganisationen im Ostaargau zusammen.


Aktuelle Ausschreibung am Kantonsspital Baden

Kantonsspital Baden

An unserer Klinik ist nach Vereinbarung für 1-4 Monate eine Stelle als Unterassistentin / Unterassistent Urologie zu besetzen.

Die Urologie am Kantonsspital Baden umfasst 24 stationäre Betten und deckt als Schwerpunktklinik die urologische Versorgung des östlichen Kantonsteils Aargau ab. Dazu kommen rege Ambulanz- und Notfalltätigkeiten. Die Abteilung wird von einem Leitenden Arzt, 3 Oberärzten, einem Fachassistenten, einem Stationsassistenten und einem Unterassistenten ärztlich versorgt.

Ihre Aufgabe ist in erster Linie die Betreuung der urologischen Station, präoperative Vorbereitung und postoperative Überwachung der stationären Patienten ist vorgesehen, kleine urologische Eingriffe, suprapubische Katheter, Zystoskopien und die Sonographie der Urogenitaltraktes können Sie erlernen. Es sind keine regelmässigen Dienste vorgesehen.

Wir bieten den für schweizerischen wie auch ausländischen Studenten erforderlichen Äquivalenznachweis. Einen Lohn von mindestens Brutto: CHF 1’500.00 pro Monat. Bei Bedarf können für die Unterkunft 1-Zimmerwohnung mit Dusche/Toilette und Kochnische gemietet werden.

Es handelt sich um eine 100% Stelle. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau L. Bischofsberger, Tel. 056 486 30 84. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an Frau L. Bischofsberger, Sekretariat Urologie, Kantonsspital Baden, 5404 Baden oder per Mail an

Information für Unterassistentinnen und Unterassistenten

Mindestzeitraum für eine Anstellung

Die Mindestdauer beträgt 1 Monat. Die Unterassistent/innen aus dem Ausland sind i.d.R. 3-4 Monate bei uns.

Ärzteteam Urologie

1 Leitender Arzt, 2 Oberärzte und 1 Oberärztin, 2 Assistenzärzte, 1-2 Unterassistent/innen

Klinikalltag/ Tätigkeiten

Aufnahme von urologischen Patienten und Patientinnen (Status, Sonographien, Palpationen)
Mitbetreuung der Patienten und Patientinnen auf der Station
Erledigung von administrativen Arbeiten auf der Station
Mithilfe in der urologischen Sprechstunde im Ambulatorium
Assistenz im Operationssaal und bei urologischen Eingriffen aller Schwierigkeitsgrade

Arbeitszeiten, Dienste, Urlaub

Reguläre Arbeitszeit in der Regel von 07.30 – ca. 17.00 h
Keine regelmässigen Dienste vorgesehen.
Urlaub: 22 Tage /Kalenderjahr (ca. 1,5 Tag/Monat)

Versicherungsschutz

Berufs- und Nichtberufsunfall-Versicherung über das Kantonsspital Baden AG. Krankenkasse ist Sache des Arbeitsnehmers.

Verpflegung

Alle Mitarbeiter des Kantonsspital Baden AG können sich zu vergünstigten Preisen im Personalrestaurant oder in der Cafeteria verpflegen.

Unterkunft

Es gibt möblierte 1-Zimmerwohnungen, die Sie auf dem Spitalgelände für 400.–SFR /Monat mieten können. (exkl. Schlussreinigung).

Gehalt

Ab dem 4. Semester beträgt das Gehalt im 1.-3. Praktikumsmonat 1500.–SFR, ab dem 4. Praktikumsmonat 1800.–SFR.

Berufskleider

Arbeitskleider werden vom Arbeitsgeber zur Verfügung gestellt und gereinigt (Hosen, Kasak, Kittel).

Unterlagen

Bewerbungsschreiben (inkl. Zeitraum-Angabe)
Lebenslauf
Kopie Immatrikulationsausweis / Studienbescheinigung
Ausländische Unterassistenten: Kopie Pass/ Personalausweis
Schweizer Unterassistenten: Kopie AHV- Ausweis

Anlaufstelle für Fragen und Bewerbungen

Für Fragen und Bewerbungen können sich Medizinstudierende, die an einer Unterassistentenstelle interessiert sind, jederzeit an folgende Ansprechperson wenden:

Frau Linda Bischofsberger
Teamleitung Sekretariat Urologie
Kantonsspital Baden AG
CH-5404 Baden

Telefon direkt: + 41 (0)56 486 30 84

E-Mail:

www.ksb.ch

Ähnliche Artikel:

  • PJ in der Schweiz – OrthopädiePJ in der Schweiz – Orthopädie Schweiz, Bruderholz, Kantonsspital Bruderholz (16.08.- 03.12.2010) Schweiz, oh geliebte Schweiz! Was hat man als Medizinstudent nicht schon alles über dieses kleine Land gehört. Es soll […]
  • PJ in der Schweiz – AnästhesiePJ in der Schweiz – Anästhesie Schweiz, Locarno, Ospedale Regionale di Locarno La Carità (25.04.-17.06.2011) PJ im Ausland? Na klar! An der Klinik in Locarno in der italienischen Schweiz – immer wieder! Die Gründe […]
  • PJ in der Schweiz – Innere MedizinPJ in der Schweiz – Innere Medizin Schweiz, Zürich, Universitätsspital Zürich (19.12.2011-06.04.2012) Als „UHU“ während des PJ in die Schweiz gehen. Für mich war dies genau die richtige Entscheidung. Meine vier Monate am […]
  • PJ in der Schweiz – Innere MedizinPJ in der Schweiz – Innere Medizin Schweiz, St. Gallen, Bürgerspital (28.02.-19.06.2011) Vor Beginn des PJ war für mich von Anfang an klar, dass ich davon so viel Zeit wie möglich im Ausland verbringen möchte. Mein erstes […]
  • PJ in der Schweiz – ChirurgiePJ in der Schweiz – Chirurgie Schweiz, Neuchâtel, Hôpital neuchâtelois Pourtalès (01.12.2011-31.01.2012) Zum Ende meines Praktischen Jahres im Rahmen meines Medizinstudiums zog es mich ein weiteres Mal ins Ausland. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *