Famulatur in Nepal – Plastische Chirurgie

1. September 2017

in Chancen im Ausland, Chirurgie, Fachgebiet, Famulatur im Ausland, Land, Nepal, Plastische Chirurgie

Atemberaubender Blick auf den 8.167 m hohen Dhaulagiri beim Trekking in Nepal in der Annapurna Region

Nepal, Kirtipur, Kirtipur Hospital (22.02.-23.03.2017) Die Famulatur am „Kirtipur Hospital“ in Nepal war für mich eine sehr lehrreiche Erfahrung und die Verbrennungschirurgie ein Feld, das ich davor nicht kannte. Es war sehr interessant, zwei so grundverschiedene Gesundheitssysteme wie das nepalesische und das deutsche miteinander vergleichen zu können. Zudem war es spannend, mit Ärzten aus Nepal … „Famulatur in Nepal – Plastische Chirurgie“ weiterlesen

PJ in Südafrika – Chirurgie / Viszeralchirurgie / Traumatologie

2. Juni 2017

in Chancen im Ausland, Chirurgie, Fachgebiet, Land, Praktisches Jahr im Ausland, Südafrika, Unfallmedizin/Traumatologie, Viszeralchirurgie

In ewiger Liebe...

Südafrika, Kapstadt, Tygerberg Academic Hospital (21.11.2016-12.03.2017) Das Chirurgie Tertial in Südafrika – ein Klassiker für die deutschen Medizinstudierenden? Vielleicht. Es gibt sehr viele Gründe, weswegen es zu jedem Tertial Beginn für viele heißt: „Ab nach Südafrika!“ Es hängt aber schlussendlich nur von jedem persönlich ab, wie man die Zeit in diesem wunderschönen Land verbringt und … „PJ in Südafrika – Chirurgie / Viszeralchirurgie / Traumatologie“ weiterlesen

Famulatur in Uganda – Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Notfallmedizin

24. März 2017

in Chancen im Ausland, Chirurgie, Famulatur im Ausland, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Notfallmedizin, Uganda

Auf dem Weg zur Gesundheitsaufklärung in den Bergdörfern Ugandas

Uganda, Kasese, Kagando Hospital (14.03.-25.09.2016) „Sechs Monate Famulatur in Uganda und Du kannst Dir das nicht anrechnen lassen?“ Immer wieder sah ich in erstaunte Gesichter von Freunden und Kommilitonen. Umstimmen konnten sie mich nicht. Mein Entschluss nicht nur einen Monat im Ausland zu famulieren, sondern gleich ein ganzes Semester, stand fest. Für mein Medizinstudium konnte ich … „Famulatur in Uganda – Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Notfallmedizin“ weiterlesen

Krankenpflegepraktikum in Togo – Gynäkologie und Geburtshilfe, Chirurgie

23. September 2016

in Chancen im Ausland, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Im Fokus, Krankenpflegepraktikum im Ausland, Togo

Ein typischer afrikanischer Wochenmarkt in Togo mit allem was das Herz begehrt

Togo, Vogan, Centre Hopitalier Préfectoral de Vogan (06.08.-05.09.2015) Nach zwei Monaten Krankenpflegepraktikum an einer deutschen Klinik zog es mich für den letzten Abschnitt meines Krankenpflegepraktikums an ein Krankenhaus im französisch-sprachigen Teil Afrikas – nach Togo. Und was man hier sehr schnell feststellen konnte, war, dass man sich als ausländischer Praktikant generell zunächst einmal „beweisen“ und ein … „Krankenpflegepraktikum in Togo – Gynäkologie und Geburtshilfe, Chirurgie“ weiterlesen

PJ in Mexiko – Chirurgie

16. September 2016

in Chancen im Ausland, Chirurgie, Fachgebiet, Land, Mexiko, Praktisches Jahr im Ausland

PJ Mexiko_ET_Dia de los Muertos - Tag der Toten - einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage

Mexiko, Guadalajara, Hospital Civil Viejo (16.11.2015-05.03.2016) Ja, ich würde immer wieder ein Chirurgie-Tertial in Guadalajara bzw. in Mexiko machen. Es war nicht die einfachste Zeit meines Lebens, aber ich habe medizinisch mit Eigeninitiative, menschlich, sprachlich und kulturell ungemein profitiert als auch unzählige wunderbare Erfahrungen und Erinnerungen mit nach Hause genommen. Meine Entscheidung für die Chirurgie … „PJ in Mexiko – Chirurgie“ weiterlesen

PJ in Südafrika – Unfallchirurgie / Allgemeine Chirurgie

25. August 2016

in Chancen im Ausland, Chirurgie, Fachgebiet, Praktisches Jahr im Ausland, Südafrika, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Traumhafter Blick vom Table Mountain auf Kapstadt

Südafrika, Kapstadt, Groote Schuur Hospital / New Somerset Hospital (07.09.-28.12.2015) Die vier Monate meines PJ-Tertials in Südafrika vergingen wie im Flug. Und um das Fazit gleich vorneweg zu nehmen: Ich würde mich wieder für Kapstadt und besonders für die „Trauma Unit“ entscheiden. In dieser Zeit konnte ich viele lehrreiche Schichten am Krankenhaus absolvieren und unglaublich … „PJ in Südafrika – Unfallchirurgie / Allgemeine Chirurgie“ weiterlesen

PJ auf Martinique – Chirurgie und Innere Medizin

5. August 2016

in Chancen im Ausland, Chirurgie, Innere Medizin, Martinique, Praktisches Jahr im Ausland

Beitragsbild für PJ auf Martinique – Chirurgie und Innere Medizin

Martinique, Fort-de-France, Centre Hospitalier Universitaire de Martinique/Hôpital Pierre Zobda-Quitman (07.01.-30.04.2016) Bei der Suche nach einem PJ-Platz im französisch-sprachigen Ausland fiel meine Wahl auf eine Insel in der Karibik, die zu den kleinen Antillen gehört und ein Überseedépartement Frankreichs ist – auf Martinique! Die Zeit in der Klinik war eine neue Erfahrung für mich, aus der ich … „PJ auf Martinique – Chirurgie und Innere Medizin“ weiterlesen

PJ in Brasilien – Chirurgie

29. Juli 2016

in Brasilien, Chancen im Ausland, Chirurgie, Fachgebiet, Land, Praktisches Jahr im Ausland

Beitragsbild für PJ in Brasilien – Chirurgie

Brasilien, João Pessoa, Hospital Universitário Lauro Wanderley (01.09.-31.12.2015) Ich hatte mich entschlossen, für mein komplettes Chirurgie-Tertial an das Hospital Universitário Lauro Wanderley in João Pessoa in den Nordosten Brasiliens zu gehen. Es sollte ein sehr lehrreicher PJ-Abschnitt werden. Und dies nicht nur fachlich, denn ich habe auch viel über das Gesundheitssystem in einem Schwellenland gelernt. Ich … „PJ in Brasilien – Chirurgie“ weiterlesen

Famulatur in Sri Lanka – Chirurgie und Innere Medizin

18. Mai 2016

in Chancen im Ausland, Chirurgie, Famulatur im Ausland, Innere Medizin, Sri Lanka

Beitragsbild für Famulatur in Sri Lanka – Chirurgie und Innere Medizin

Sri Lanka, Galle, Karapitiya Teaching Hospital (26.02.-25.03.2016) Wenn man seine Famulatur doch auch in deutschen Krankenhäusern ableisten kann, warum dann der Weg ins Ausland? Meine persönliche Motivation dabei war, unsere Arbeit als Mediziner von einer anderen Seite kennen zu lernen. Und dies in einem Land, das nicht den medizinischen Standard Europas aufweist und in dem … „Famulatur in Sri Lanka – Chirurgie und Innere Medizin“ weiterlesen